Skip to content
21. Dezember 2010 / sehnsucht2010

Bevor der Advent zu Ende ist: Ein herzlicher Dank…

…sei allen beteiligten Schülerinnen der Marienschule Münster gesagt, die für einen Tag die „Sehnsuchts-Patenschaft“ übernommen haben. Ich bin der festen Überzeugung, dass mit euren täglichen Impulsen sehr viel Nachdenklichkeit ausgelöst wurde – und vermute viel Zustimmung bei der Leserschaft unseres gemeinsamen Blog-Projektes. Für die Jugendkirche und für alle LeserInnen waren und sind eure Beitrage eine großartige Bereicherung. Euch allen sei mein herzlicher Dank gesagt.

Besonders danke ich den drei Bloggerinnen, die im Hintergrund an der Technik feilten, die Beiträge online stellten und die Kommentare moderierten. Dass das viel Klein-Arbeit ist, kenne ich aus eigener Erfahrung. Erst duch euch wurden die nachdenkenswerten Beitrage eurer Mitschülerinnen auch tatsächlich lesenswert.

Ich wünsche euch allen, euren Begleiterinnen Frau Bolle-Severin und Frau Eggersmann-Brüning sowie Herrn Fischedick  und allen Schülerinnen in der Marienschule im Namen der Jugendkirche erholsame Ferientage, gesegnete Feiertage und alles Gute für das neue Jahr 2011.

Marius Stelzer,

Pastoralreferent in der Jugendkirche effata!

(Foto: M. Stelzer, (c) VG Bild-Kunst 2010)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: